Expertenbefragung: Schüler in die Erarbeitung von Wissensinhalten einbinden

Download
sofort
  • Bereich:
    Sekundarstufe
  • Erscheinungstermin:
    01.01.2005
  • Reihen:
    63000, Englisch Sek. II, Sozialkunde und Politik, (Berufl. Orientierung) T - W - S, Kunst Sekundarstufe, Ethik Sek. I, Religion Sek. I
  • Gliederung / Thema:
    Moderations- und Lernmethoden
  • Schlagworte:
    Methoden
Vorschau ansehen

Erhältlich als

  • pdf
  • doc
7,50 €
Inkl. 19 % Steuern

Schüler sind schon immer Experten für bestimmte Inhalte. Zumeist bezieht sich dies allerdings auf ihr Hobby und ihre Freizeit. Sie erzählen und erklären untereinander ihre Aktivitäten, werden gefragt, wenn es um spezielle Dinge geht, die derjenige als Beschäftigung betreibt. Sie gelten als Experten für ihr Hobby oder ihr Fachgebiet.

Dieses Phänomen soll für die Lernarbeit genutzt werden. Während sich die außerschulische Expertenbefragung als Methode an Fachleute für bestimmte Fachgebiete in Betrieben, Industrie, Wirtschaft oder anderen Lebensbereichen richtet, wird bei der vorliegenden Methode der Schüler selbst zum Experten gemacht.

Diese Methode erfordert von der Lehrkraft und den Schülern langfristiges Arbeiten. Sie kommt somit einer lehrplanübergreifenden Lernarbeit entgegen. Für bestimmte Lerngebiete werden schon frühzeitig Arbeitsaufgaben an die Schüler übertragen. Für diese machen sich die Schüler zum Experten. Sie suchen selbstständig nach notwendigen Materialien und Informationen und arbeiten die Lerninhalte zunächst alleine, dann mit der Lehrkraft auf. Sie werden für den Ausschnitt eines Themengebietes zum Experten. Dabei ist der Umfang der Qualifikation des Experten dem Schüler selbst überlassen. Schüler neigen dazu, sich schnell mit einem bestimmten Lerninhalt zufrieden zu geben. Im Verlauf der Anwendung dieser Methode aber lernen die Schüler aufgrund der Nachfragen von den zu Informierenden schnell, dass Expertentum auch darin besteht, wirklich umfassend Bescheid zu wissen. Expertenbefragung ist eine Methode, die Vermittlung von Inhalten nicht nur durch die Lehrkraft vornehmen zu lassen, sondern die Schüler aktiv mit einzubeziehen.
Mehr Informationen
Artikelnummer ED-1206
Produktform pdf / doc
Gliederung / Thema Moderations- und Lernmethoden
Ausgabe 01
Nr. des Beitrages 3
Erscheinungstermin 01.01.2005
Seitenzahl 12
Reihen 63000, Englisch Sek. II, Sozialkunde und Politik, (Berufl. Orientierung) T - W - S, Kunst Sekundarstufe, Ethik Sek. I, Religion Sek. I
Objekt-Nummer SCH
Objekt-Ausgabe DEU, SP, RELI, ETH
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top