Vier-Ecken-Methode: einen Sachverhalt oder ein Problem klären

Download
sofort
  • Bereich:
    Sekundarstufe
  • Erscheinungstermin:
    01.01.2006
  • Reihen:
    63000, Englisch Sek. II, Sozialkunde und Politik, (Berufl. Orientierung) T - W - S, Kunst Sekundarstufe, Ethik Sek. I, Religion Sek. I
  • Gliederung / Thema:
    Moderations- und Lernmethoden
  • Schlagworte:
    Methoden
Vorschau ansehen

Erhältlich als

  • pdf
  • doc
9,50 €
Inkl. 19 % Steuern

Die Vier-Ecken-Methode ist vor allem in der Eröffnungsphase des Unterrichts einsetzbar. Sie kann aber auch überall dort verwendet werden, wo es darum geht, einen Sachverhalt oder ein Problem zu klären. Die vier Ecken repräsentieren sowohl die kognitiven Aspekte als auch die sozialen. Im Klassenzimmer oder in einem anderen Lernraum (z.B. auch außerhalb der Schule) werden in allen vier Ecken Plakate aufgehängt:
1. Ecke: Was ich schon weiß!
2. Ecke: Was mich interessiert!
3. Ecke: Welche Beziehung habe ich zum Lerninhalt/Thema/Problem/zu der Aufgabe?
4. Ecke: Mit wem möchte ich diese Aufgabe bearbeiten/lösen?

In der Mitte des Raumes wird auf einem weiteren Plakat das Unterrichtsproblem, die Unterrichtsaufgabe, der Lerninhalt als stummer Impuls präsentiert.
Mehr Informationen
Artikelnummer ED-1526
Produktform pdf / doc
Gliederung / Thema Moderations- und Lernmethoden
Ausgabe 02
Nr. des Beitrages 7
Erscheinungstermin 01.01.2006
Seitenzahl 22
Reihen 63000, Englisch Sek. II, Sozialkunde und Politik, (Berufl. Orientierung) T - W - S, Kunst Sekundarstufe, Ethik Sek. I, Religion Sek. I
Objekt-Nummer SCH
Objekt-Ausgabe DEU, SP, RELI, ETH
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top