Die Kunst, sich so überflüssig wie möglich zu machen

Download
sofort
  • Bereich:
    Kita
  • Erscheinungstermin:
    01.05.2010
  • Reihen:
    Mathematik & Naturwissenschaften, -
  • Thema:
    Lernbegleitung
Vorschau ansehen

Erhältlich als

  • pdf
  • doc
0,99 €
Inkl. 7 % Steuern

Die Rolle der Erwachsenen in Bezug auf kindliche Bildungsprozesse im Elementarbereich wird heute als Lernbegleitung verstanden - dies ist ein treffender Begriff, denn Lernen ist eine Reise, eine Entdeckungsreise, und Begleiter sind keineswegs die Akteure, die Ziel oder Route bestimmen. Der Job eines Begleiters ist es nur, beim Reisenden zu sein.
Die dem Begriff der Lernbegleitung zugrunde liegende Haltung ist also nicht vereinbar mit einer Bildungsauffassung, die »Bildung« als ein Verfahren begreift, mit dem Erwachsene Kindern »etwas beibringen«.
»Lernbegleitung« fußt auf dem Vertrauen, dass die Kinder ihre eigenen »Fahrpläne« in sich tragen, die sie sicher ihre individuellen Lernwege finden lassen.
Lernbegleitung, an den Bedürfnissen der Kinder orientiert, ist jedoch ein fachlich und persönlich weit komplexerer Auftrag als die Arbeit mit Lehrplänen, Belehrungen oder vorgefertigten Übungskonzepten: Ziel ist es zwar, sich so überflüssig wie möglich zu machen, aber jedes Kind bedarf für eine gelingende Entwicklung dringend eines oder mehrerer wohlwollender Erwachsener. Der Pädagoge/die Pädagogin ist also nichts weniger als »überflüssig«.

Inhalt

* Begleiten durch Beziehung
* Begleiten durch Beobachtung
* Begleiten durch das Gestalten von Umgebung
Mehr Informationen
Artikelnummer ED-2965
Produktform pdf / doc
Thema Lernbegleitung
Ausgabe 25
Nr. des Beitrages 1
Erscheinungstermin 01.05.2010
Seitenzahl 2
Reihen Mathematik & Naturwissenschaften, -
Objekt-Nummer KIT
Objekt-Ausgabe MN, KIB
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top