Aktivierung - Musik und Musikinstrumente

Autoren: Von: Mag. Monika Puck und Dr. Helga Schloffer (Hrsg.)
Download
sofort
  • Bereich:
    Seniorenbetreuung
  • Autor:
    Von: Mag. Monika Puck und Dr. Helga Schloffer (Hrsg.)
  • Erscheinungstermin:
    01.11.2016
  • Reihen:
    Aktiv & Fit, Musik, Bewegung & Sinnesarbeit
  • Thema:
    Kurzaktivierung in der Pflege
  • Schlagworte:
    Kurzaktivierungen, Aktivierungen, Musik
Vorschau ansehen

Erhältlich als

  • pdf
  • doc
19,90 €
Inkl. 5 % Steuern
Mit Aktivierungskarten Demenzkranke ressourcenorientiert mobilisieren
Von: Mag. Monika Puck und Dr. Helga Schloffer (Hrsg.)

»Aktivierung in der Pflege« ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Betreuungskonzepts für Seniorenheime geworden. Die Bewohner auch geistig zu mobilisieren, erhöht die Zufriedenheit und die Qualität der Kommunikation bei Betreuten und Pflegepersonal.
Doch wie soll man diesem Anspruch im zeitlich ohnehin schon knapp bemessenen Pflegealltag gerecht werden? Zwar gibt es hin und wieder kleine Zeitfenster, und manchmal können sich vielleicht auch Praktikanten, Angehörige oder freiwillige Helfer für eine Viertelstunde um einen Bewohner kümmern. Doch kaum jemand hat Zeit, sich aufwendigen Vorbereitungen zu widmen, Übungsmaterialien zusammenzustellen oder komplizierte Instruktionen zu lesen.
Diesen Bedarf soll das vorliegende Material abdecken: Es bietet Vorlagen* für handliche Übungskarten, die Ihnen die ressourcenorientierte Aktivierung von kognitiv beeinträchtigten Personen erleichtern - auch wenn nur ein paar Minuten Zeit zur Verfügung stehen!

* TIPP: Drucken Sie die Vorlagen für die Karten am besten farbig aus und kleben sie auf einen festen Karton.

Das bietet Ihnen das Material:
* Die Übungskarten sind nach den zu fördernden Kompetenzen geordnet.
* Die Anleitungen für das Pflegepersonal liegen in Form von Moderationskarten vor und sind einfach nachzuvollziehen.
* Die Ausführung des Materials ist durch den seniorengerechten Großdruck und das eindeutige Bildmaterial auch und vor allem für Menschen mit Demenz geeignet.
* Die Aktivierungen sind nach verschiedenen Themen geordnet:
- Bild- und Zuordnungsspiel »Musikinstrumente« (16 Bildkarten, 20 Wortkarten, 1 Moderationskarte)
- Bild- und Zuordnungsspiel »Musik« (4 Bildkarten, 42 Wortkarten, 1 Moderationskarte)
- Sprichwortspiel »Musik und Musikinstrumente« (10 Sprichwortkarten, 1 Moderationskarte)
- Wortspiel »Liedtitel« (10 Textkarten, 1 Moderationskarte)
* Die Durchführung kann im Dialog zwischen Pfleger(in) und Patient(in) stattfinden oder mit einer kleinen Patientengruppe.
* Der Zeitaufwand richtet sich nach der Konzentrationsspanne der Patienten bzw. dem Zeitfenster der Pflegenden.
* Zielgruppe sind Institutionen der Seniorenbetreuung, Kliniken, mobile Dienste, aber auch pflegende Angehörige, die ihre Patienten auch geistig mobilisieren wollen.
* Das Übungskonzept wurde vor allem für Demenzkranke am Beginn und im mittleren Stadium der Krankheit entwickelt.
Mehr Informationen
Artikelnummer ED-7122
Produktform Aktivierungseinheiten (pdf / doc)
Thema Kurzaktivierung in der Pflege
Ausgabe 11
Nr. des Beitrages 1
Autor Von: Mag. Monika Puck und Dr. Helga Schloffer (Hrsg.)
Erscheinungstermin 01.11.2016
Seitenzahl 62
Reihen Aktiv & Fit, Musik, Bewegung & Sinnesarbeit
Objekt-Nummer SEN
Objekt-Ausgabe AFKF, MBS
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top