Arbeitsgedächtnis und Lernstörungen

Autoren: Dr. Anne Fischbach, Dr. Janin Brandenburg & Prof. Dr. Marcus Hasselhorn
Download
sofort
  • Bereich:
    Fachwissen
  • Autor:
    Dr. Anne Fischbach, Dr. Janin Brandenburg & Prof. Dr. Marcus Hasselhorn
  • Erscheinungstermin:
    01.08.2999
  • Reihen:
    Handbuch der Schulberatung, Handbuch der Schulberatung
  • Gliederung / Thema:
    Organisation der Beratung
  • Schlagworte:
    Arbeit, Lernen, Lernprobleme, Störungen
Vorschau ansehen

Erhältlich als

  • pdf
  • doc
6,50 €
Inkl. 19 % Steuern

Unter dem Arbeitsgedächtnis versteht man den Teil unseres Gedächtnisses, der beim Lernen arbeitet. Hier kann eine begrenzte Menge an Informationen kurzzeitig bereitgehalten und bearbeitet werden, um sie einmalig abzurufen oder auch dauerhaft im Langzeitgedächtnis zu speichern. Kinder mit  verschiedenen Lernstörungen weisen spezifische Defizitmuster in der Funktionstüchtigkeit ihres Arbeitsgedächtnisses auf. So bereichsspezifisch wie ihre
Leistungsschwierigkeiten sind, so umgrenzt sind auch ihre Beeinträchtigungen in den Arbeitsgedächtnisfunktionen. Das führt zu ersten Überlegungen darüber, wie Kindern mit Lernstörungen vor dem Hintergrund ihrer beeinträchtigten Arbeitsgedächtnisfunktionen das Erlernen von Lesen, Rechtschreiben und Rechnen erleichtert werden kann.

Mehr Informationen
Artikelnummer ED-7937
Produktform pdf / doc
Gliederung / Thema Organisation der Beratung
Ausgabe 63
Nr. des Beitrages 5.2.10
Autor Dr. Anne Fischbach, Dr. Janin Brandenburg & Prof. Dr. Marcus Hasselhorn
Erscheinungstermin 01.08.2999
Seitenzahl 20
Reihen Handbuch der Schulberatung, Handbuch der Schulberatung
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top