Konstrukteure der Wirklichkeit: Journalisten, Blogger und Trolle im Online-Journalismus

Autoren: Dr. Christoph Kunz
Download
Sofort
  • Bereich:
    Sekundarstufe
  • Autor:
    Dr. Christoph Kunz
  • Erscheinungstermin:
    01.03.2019
  • Klassen:
    5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13
  • Reihen:
    Ethik Sek. I
  • Gliederung / Thema:
    Unser gemeinschaftliches Leben
  • Schlagworte:
    Lügen, Medien, Wahrheit
Vorschau ansehen

Erhältlich als

  • pdf
12,50 €
Inkl. 19 % Steuern

Ein US-Präsident, der twittert und seine Anhänger vor Fake-News warnt; ein vielfach preisgekrönter SPIEGEL-Reporter, der entlassen wird, da ihm nachgewiesen wird, in seinen Reportagen gelogen zu haben; ein Präsident des Verfassungsschutzes, der seinen Posten verliert über einen Streit, wie ein Video aus Chemnitz zu interpretieren ist. Drei Beispiele, die deutlich machen, wie wichtig Medien sind für das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen – eine Wirklichkeit, die möglicherweise von den Medien erst zu unserer Wirklichkeit „gemacht“ wird. In dem Kapitel Konstrukteure der Wirklichkeit: Journalisten, Blogger und Trolle im Online-Journalismus wird nicht nur gefragt, wie Journalismus und Medien als „Konstrukteure der Wirklichkeit“ vorgehen, sondern auch, wie wir als Bürger prüfen können, was wahr und was unwahr ist als auch welcher Wahrheitsbegriff für eine medial vermittelte Welt noch taugt.

Mehr Informationen
Artikelnummer ED-8365
Produktform pdf / doc
Gliederung / Thema Unser gemeinschaftliches Leben
Ausgabe 67
Nr. des Beitrages 2
Autor Dr. Christoph Kunz
Erscheinungstermin 01.03.2019
Seitenzahl 39
Reihen Ethik Sek. I
Objekt-Nummer SCH
Objekt-Ausgabe ETH
Klassen 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top