Sensibilität: zwischen dünner Haut und dickem Fell

Autoren: Kristina Maiwald
Download
Sofort
  • Bereich:
    Sekundarstufe
  • Autor:
    Kristina Maiwald
  • Erscheinungstermin:
    01.03.2020
  • Klassen:
    7, 8
  • Reihen:
    Ethik Sek. I
  • Thema:
    Unser gemeinschaftliches Leben
  • Schlagworte:
    Selbstbehauptung, Selbstverantwortung, Wahrnehmung, Wahrnehmungsfähigkeit
Vorschau ansehen

Erhältlich als

  • pdf
  • doc
9,50 €
Inkl. 5 % Steuern

Inhalt:

Vom Sonnenuntergang inspiriert ein Gedicht schreiben, wahrnehmen, dass jemand Hilfe braucht, auch wenn es nicht ausgesprochen wurde, jemanden im Flüsterton trösten, damit andere es nicht mitbekommen … sensibles Verhalten zeigt sich oft durch Intuition, Fingerspitzengefühl und Empathie. Doch wie wird es z. B. erlebt und bewertet, wenn jemand während eines Filmes weint? Ab wann kann Sensibilität hinderlich sein? Wann ist es gut und gesund, sich ein dickes Fell anzulegen? Wo sind aber die Grenzen zur Gefühlskälte? In dem Unterrichtsmaterial Sensibilität: zwischen dünner Haut und dickem Fell setzen sich die Schüler mit den feinen Nuancen von Sensibilität und dickem Fell auseinander. Auch wird kritisch reflektiert, inwiefern gesellschaftliche (wirtschaftliche) Vorstellungen vom „widerstandsfähigen“ Menschen leider oftmals zu einer Abwertung von sensiblen Reaktionen führen.

Arbeitsdauer: 7 Unterrichtsstunden

Förderschwerpunkte / Kompetenzen:

  • Empathie
  • Toleranz
  • beobachten + bewerten
  • Anforderungen der Gesellschaft kritisch reflektieren
Mehr Informationen
Artikelnummer ED-8790
Produktform pdf / doc
Thema Unser gemeinschaftliches Leben
Ausgabe 71
Nr. des Beitrages 4.6.17
Autor Kristina Maiwald
Erscheinungstermin 01.03.2020
Seitenzahl 30
Reihen Ethik Sek. I
Objekt-Nummer SCH
Objekt-Ausgabe ETH
Klassen 7, 8
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top